Stellungnahme zur aktuellen Diskussion um den Doppelhaushalt

Für die Jahre 2020/21 verwaltet der Landkreis Göttingen einen Doppelhaushalt. Der aktuelle Entwurf für den künftigen Haushalt wird jedoch aufgrund der Regelung der Kreisumlage bereits jetzt von der CDU abgelehnt. Unser Fraktionsvorsitzender Lothar Dinges kommentiert wie folgt:
„Es ist sehr viel mehr Aufwand, in Regierungsverantwortung gute Lösungen zu finden, als aus der Opposition dagegen zu sein.“

Die Ausführliche Stellungnahme finden Sie im Abschnitt „Presseberichte“.

Sie können diesen Beitrag weiterverbreiten, indem Sie ihn teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*