Erhebliche Mobilfunk-Lücken in Niedersachsen

Die Mobilfunkversorgung in Niedersachsen ist schlechter als bisher angenommen, das hat Wirtschaftsminister Althusmann bekanntgegeben. Bis Ende 2019 will er die „weißen Flecken“ Niedersachsens von der Landkarte streichen.

Online-Beitrag im Göttinger/Eichsfelder Tageblatt vom Dienstag, 17. Juli 2018

Sie können diesen Beitrag weiterverbreiten, indem Sie ihn teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*