Kaufland investiert in Südniedersachsen – Planungsstopp nur in Duderstadt

Die Ankündigung von Kaufland, seine Pläne in Duderstadt zunächst nicht weiterverfolgen zu wollen, hat viele überrascht. Aber nicht alle Aktivitäten in Südnieder­sachsen sind auf Eis gelegt: Die Filiale Göttingen-Weststadt soll 2019 für mehrere Millionen moder­nisiert werden und Nort­heim erhält 2020 einen Neubau.

Beitrag (online und öffentlich zugänglich) im Göttinger Tageblatt/Eichsfelder Tageblatt vom Freitag, 6. Juli 2018, aktualisiert am Montag, 9. Juli 2018

Sie können diesen Beitrag weiterverbreiten, indem Sie ihn teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*