Landkreis Göttingen will im Haushaltsjahr 2018 mehrere Mio. Euro in sieben Schulen im Kreisgebiet investieren

Die FWLG-Fraktion begrüßt die Bereitschaft der Kreisverwaltung, mit Hilfe des KIP II teils dringend erforderliche Investitionen in sieben Schulen in Kreisträgerschaft vorzunehmen. Dazu gehören auch die KGS Gieboldehausen und die Heinz-Sielmann-Realschule, aber auch das Grotefend-Gymnasium in Hann. Münden. Der barrierefreie Umbau der Wartbergschule in Osterode ist aus unserer Sicht zwingend erforderlich.
I

Sie können diesen Beitrag weiterverbreiten, indem Sie ihn teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*