Frühzug fehlt, Bahnanbindung des Südharzes bleibt auch aus FWLG-Sicht unzureichend

Unsere FWLG-Fraktion unterstützt die Forderung nach einem Frühzug um deutlich vor sechs Uhr und wird diese Forderung innerhalb der Mehrheitsgruppe im Kreistag weiterhin vertreten.

Sie können diesen Beitrag weiterverbreiten, indem Sie ihn teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*