Landrat Reuter zu Gast beim Neujahrsempfang 2017 der Stadt Osterode am Harz

Herr Reuter, der 31 Jahre in Herzberg gewohnt hat und vor seiner Tätigkeit in Göttingen Landrat des Kreises Osterode am Harz war, sagte zur geplanten Schließung der Rettungsleitstelle in Osterode-Katzenstein, die zugunsten einer neuen Kommunalen Regionalleitstelle in Göttingen weichen soll: „Diese Einrichtung hätte keine Zukunft gehabt, ganz unabhängig von der Fusion.“ Die Einwohner des Altkreises Osterode am Harz hatten bei der Landratswahl am 11. September 2016 mehrhitlich gegen Reuter votiert.

Sie können diesen Beitrag weiterverbreiten, indem Sie ihn teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*