Demografie und Daseinsvorsorge im ländlichen Raum

Regionale Daseinsvorsorge ist der Göttinger Kreisverwaltung nach eigener Aussage wichtig – insbesondere in demografisch kritischen Teilräumen. Das Referat für Demografie und Sozialplanung lädt Akteure und kommunale Entscheider für Mittwoch, den 28. Februar zum Workshop „Leben auf dem Lande“ ein.

mehr lesen

LEADER-Wettbewerb zur Elektromobilität in Südniedersachsen

„Neue Mobilitätsoptionen für den ländlichen Raum“ soll der LEADER-Wettbewerb „Unser Dorf fährt elektrisch“ aufzeigen. Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt der LEADER-Regionen „Göttingerland“, Osterode und „Harzweserland“. Für 24 Gemeinden mit 260 bis 1800 Einwohnern aus diesen drei Regionen werden zunächst eCarsharing-Konzepte entwickelt. Da der Motorisierungsgrad im ländlichen Raum mit suboptimalem…

mehr lesen

Regionalverband fürchtet sich vor Bürgern und Öffentlichkeit in der Windpark-Debatte

Der Regionalverband Großraum Braunschweig diskutiert heute im Landkreis Wolfenbüttel mit Landräten, Bürgermeistern und anderen Kommunalvertretern über Nutzen und Risiken, die von der neuen Generation vonWindrädern mit bis zu 200 m Höhe ausgehen. Hunderte davon sollen in Windparks in den nächsten Jahren im Gebiet des Verbands errichtet werden. Fast 4.000 Bürger…

mehr lesen

IVG soll unabhängig vom Verkauf des Areals das Sanierungskonzept für das Werk Tanne umsetzen

Díe IVG Management GmbH hat die 114 ha große Liegenschaft des Werks Tanne an die Halali Verwaltungs GmbH in Berlin veräußert. Das Areal soll unter dem Namen „Forstgit Eickhof“forstwirtschafttlich und jagdlich genutzt werden. Nach Angaben des Geschäftsführers Alexander Prinz von Schönburg-Hartenstein bleibe für die anstehende Sanierung die IVG in der…

mehr lesen

Ortsumgehung Mackenrode soll Mitte 2020 fertig sein

Sieben große Straßenbauprojekte plant die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Goslar für 2018. Die 5,4 km lange Ortsumgehung 243n in Mackenrode ist das größte Einzelvorhaben. Die Baukosten dafür sollen rd. 40 Mio. Euro betragen, die Maßnahme Mitte 2020 abgeschlossen sein. Im Jahr 2019 soll mit dem eigentlichen Straßenbau begonnen…

mehr lesen

„Einbecker Zehner“: Lokales Gutscheinsystem soll Geld in der Stadt halten

Interessantes Projekt, dessen Erfahrungen wir zu gegebener Zeit abfragen sollten: Die Stadt Einbeck in unserem Nachbarlandkreis Northeim führt zum 19. März ein Regionalgeld, den sogenannten „Einbecker Zehner“ ein. Die einem Gutscheinsystem entsprechende örtliche Währung soll der CDU-Bürgermeisterin Sabine Michalek dazu dienen, Kaufkraft in der Stadt und Geld in der lokalen…

mehr lesen

IVG hat Werk Tanne an Berliner Jagdausrüster veräußert

Wie aus einer Vorlage für den Bau- und Umweltausschuss des Landkreises Goslar hervorgeht, hat die Grundstückseigentümerin der ehemaligen Sprengstoff- und Munitionsfabrik Werk Tanne, die IVG Managament GmbH & Co. KG, das 120 ha große Gelände bereits im Januar an die Halali & Co. GmbH verkauft. Das  Berliner Handelsunternehmen für Jagdausrüstung…

mehr lesen